Albrecht Milnik
Forstmeister Dr. rer. silv. habil.

Forsthistorische Schriften
 
Professor Dr. Adolf Olberg (1894-1957), 1998
am_buch03.jpg (4792 Byte)

< Das Buch bestellen >

Reihe Biografien Nr. 5, 1998 2. Auflage, 46 Seiten, 33 Abb.
 
Schutzgebühr 5 Euro.
 
Wie seine drei Vorfahren ging A. Olberg den Weg über das Reitende Feldjäger-Corps in den Forstverwaltungsdienst. Als Assistent A. Denglers trat er 1923 seinen Dienst in der Oberförsterei Chorin an, mit der er Zeit seines Lebens engstens verbunden blieb. Hieraus erwuchsen seine wichtigsten Schriften ("Bestandsgeschichte des Preußischen Hochschulforstamtes Chorin", "Die Durchforstung der Kiefer"). 1946 aus Chorin vertrieben, fand er 1949 seine Aufgabe als Waldbau-Professor in Hann Münden.